Version 1.1

workshop: Workshop Jugendmedienschutz

JMStV Reloaded, und die Bundesländer haben nichts gelernt.

Event_large

Wie können wir die Ideen der Bundesländer zum neuen Jugendmedienschutz-Staatsvertrag stoppen? Die Länder haben aus dem Debakel 2010 nichts gelernt, versuchen es wieder. Welche Antworten finden wir auf die Pläne der Bundesländer?

Einige Bundesländer bzw. Jugendschützer wollen, dass jeder der eine Webseite betreibt, diese mit deutschen Alterskennzeichen nach dem age-de.xml-Standard versieht. Tolle Idee, in einem weltweiten Kommunikationsnetz. Deren Ziel ist, dass auf allen Computern die Kinder nutzen (können), Filterprogramme laufen. Sie haben die Hoffnung, dass Kinder so vor Schund&Schmutz bewahrt werden können.


Auch wenn dies ein hehres Ziel sein mag: man wird dies damit nicht erreichen können, dafür machen die Bundesländer aber Schrittweise unser Internet kaputt: sie behindern Innovationen, erhöhen das Risiko für Blogger und bauen neue Hürden für das Publizieren im Internet auf. Was kann man dagegen tun?

Info

Day: 2014-04-19
Start time: 16:30
Duration: 00:45
Room: Workshopraum
Track: Workshop
Language: de

Links:

Feedback

Click here to let us know how you liked this event.

Concurrent events

Degerloch
CAN & CAN-OPEN